Mehr erfahren...

Branche: Automobilindustrie

Dauer: seit Ende 2017

Projektziele:

  • Die E/E-PLM-Prozesslandkarte soll eine durchgängige und konsistente Sicht auf eine E/E-Prozesslandschaft etabilieren, die sich über System- und Organisationsgrenzen hinweg zusammensetzt. Die Prozesslandkarte integriert dabei die jeweiligen E/E-Prozesse in Entwicklung, Produktion und Aftersales, die sich mit der Entstehung und der anschließenden Nutzung von E/E-Dokumentationen befassen.
  • Ziel der Prozesslandkarte ist es, eine einfache und nachvollziehbare Verortung von konkreten Handlungsbedarfen und Problemfeldern zu ermöglichen.

Kundennutzen:

  • Gemeinsames Prozessverständnis in den unterschiedlichen Bereichen und Projekten schaffen.
  • Transparenz und wechselseitige Abhängigkeiten einzelner E/E-Prozesse aufzeigen.
  • Steuerung der E/E-Dokumentationsprozesse ermöglichen.
  • Aufbau von Datensichten auf die E/E-Dokumentationsprozesse durch eine datenbankunterstützte Modellierung ermöglichen.